Mo Logo [Home] [Lexikon] [Aufgaben] [Tests] [Kurse] [Begleitmaterial] [Hinweise] [Mitwirkende] [Publikationen] [Suche]

Mathematik-Online-Kurs: Interaktive Aufgaben des Schülerzirkels - Jahrgang 2005/2006 - Serie 5 Jahrgang 2005/06

Klassenstufen 7,8


[vorangehende Seite] [nachfolgende Seite] [Gesamtverzeichnis][Seitenübersicht]

Entscheide, um welche Standardsituation der Kombinatorik es sich jeweils handelt:
  1. Ziehung der Lottozahlen
    keine Angabe ,
    Ohne Wiederholung, mit Berücksichtigung der Reihenfolge ,
    Mit Wiederholung, mit Berücksichtigung der Reihenfolge ,
    Ohne Wiederholung, ohne Berücksichtigung der Reihenfolge .

  2. Verteilung der Hausnummern innerhalb einer Strasse
    keine Angabe ,
    Ohne Wiederholung, mit Berücksichtigung der Reihenfolge ,
    Mit Wiederholung, mit Berücksichtigung der Reihenfolge ,
    Ohne Wiederholung, ohne Berücksichtigung der Reihenfolge .

  3. Verteilung von 50 dritten Preisen einer Verlosung
    keine Angabe ,
    Ohne Wiederholung, mit Berücksichtigung der Reihenfolge ,
    Mit Wiederholung, mit Berücksichtigung der Reihenfolge ,
    Ohne Wiederholung, ohne Berücksichtigung der Reihenfolge .

  4. Verteilung von Noten an Schüler
    keine Angabe ,
    Ohne Wiederholung, mit Berücksichtigung der Reihenfolge ,
    Mit Wiederholung, mit Berücksichtigung der Reihenfolge ,
    Ohne Wiederholung, ohne Berücksichtigung der Reihenfolge .

   
(Autor: Schülerzirkel)

In einer Straße eines kleinen Ortes stehen 3 Häuser. Jeden Morgen kurz nach Sonnenaufgang macht der örtliche Briefträger seine Runde und verteilt die Briefe. Doch heute Morgen wird er vom kleinen Michel, dem größten Lausbub der Straße beobachtet. Nachdem der Postbote seinen Rundgang beendet hat und um die Ecke gebogen ist, denkt sich Michel, er kann das doch viel besser und läuft los, um wieder alle Briefe aus den Briefkästen zu holen. So erbeutet er insgesamt 5 Briefe, die er nun verteilen will. Wieviele Möglichkeiten hat er, die Briefe in die Briefkästen zu werfen?
keine Angabe , 10 , 243 , 117 , 125 .
Da ihm das viel zu viele Möglichkeiten sind, überlegt er sich Folgendes. Er will nämlich viel gerechter sein als der echte Briefträger. Deshalb legt er alle Briefe auf einen Haufen und beschließt, in jeden Briefkasten genau einen der Briefe zu werfen, damit jeder etwas zu lesen hat, und dann die restlichen bis morgen aufzuheben. Wieviele Möglichkeiten bleiben ihm dann noch, die heutigen Briefe zu verteilen?
keine Angabe , 36 , 125 , 6 , 60 .

   
(Autor: Schülerzirkel)

Für welche der folgenden Aussagen gibt

$\displaystyle \frac{49!}{43!\cdot6!}
$

die richtige Anzahl der Möglichkeiten an?
  1. Von 49 Besuchern waren 43 von der Vorführung begeistert.
    keine Angabe , wahr , falsch .
  2. Beim Lotto werden 6 Gewinnzahlen gezogen.
    keine Angabe , wahr , falsch .
  3. Die 6 besten Schüler eines Jahrgangs mit 49 Schülern erhalten einer nach dem anderen ihre Preise.
    keine Angabe , wahr , falsch .
  4. Von Montag bis Samstag muss jeden Tag der letzte der 49 Mitarbeiter einer Firma die Tür abschließen.
    keine Angabe , wahr , falsch .
  5. 6 von 49 Schülern waren am Wandertag krank.
    keine Angabe , wahr , falsch .

   
(Autor: Schülerzirkel)

[vorangehende Seite] [nachfolgende Seite] [Gesamtverzeichnis][Seitenübersicht]

  automatisch erstellt am 4.5.2017