Mo Logo [Home] [Lexikon] [Aufgaben] [Tests] [Kurse] [Begleitmaterial] [Hinweise] [Mitwirkende] [Publikationen] [Suche]

Mathematik-Online-Test:

Lineare Algebra, Test 4


Aufgabe 1:
Welche der folgenden Matrizen aus $ \mathbb{R}^{5\times 5}$ sind in Jordan-Normalform gegeben?

\begin{displaymath}
{\bf a)} \
\left(
\begin{array}{rrrrr}
1&0&0&0&0\\ 0&1&0&0...
...\
0&0&2&0&0\\
0&0&0&2&1\\
0&0&0&0&2
\end {array}\right),
\end{displaymath}

$\displaystyle {\bf d)} \ \left(\begin{array}{rrrrr} 2&1&0&0&0\\
0&3&0&0&0\\
0...
...&0&0&0\\
0&2&0&0&0\\
0&0&3&1&0\\
0&0&0&3&1\\
0&0&0&0&3
\end{array}\right)
$

Antwort:

  JNF keine JNF
a)
b)
c)
d)
e)

Aufgabe 2:
Betrachten Sie die lineare Abbildung      $ f : \,
\mathbb{R}^5 \longrightarrow \mathbb{R}^5$     via      $ x
\mapsto \left(\begin {array}{ccccc} 2 & 1 & 0 & 0 & 0 \\ 0 & 2 & 0 & 0 & 0 \...
...0 & -2 & 1 & 0 \\ 0 & 0 & 0 & -2 & 1 \\ 0 & 0 & 0 & 0 & -2
\end{array} \right)x$ .

a)
Welche Dimension hat der zum Eigenwert $ 2$ gehörige Eigenraum $ \operatorname{Eig}_2$ der Abbildung $ f$?
b)
Welche Dimension hat der zum Eigenwert $ -2$ gehörige Eigenraum $ \operatorname{Eig}_{-2}$ der Abbildung $ f$?

Antwort:

c)
   dim$ \, (\operatorname{Eig}_2) =$
d)
   dim$ \, (\operatorname{Eig}_{-2}) = $

Aufgabe 3:
Eine lineare Abbildung $ \psi$ eines dreidimensionalen Vektorraums auf sich selbst habe $ 4$ als dreifachen Eigenwert; die Dimension des dazugehörigen Eigenraums $ \operatorname{Eig}_4$ ist 2.
Damit ist die Jordan-Normalform dieser Abbildung gegeben durch $ \left(\begin {array}{ccc} 4 & 0 & 0 \\ 0 & 4 & 1 \\
0 & 0 & 4 \end{array} \right)$ .
Nun soll eine Basis des Vektorraums gefunden werden, bezüglich welcher diese Abbildung obige Jordangestalt annimmt. Wie müssen die Basisvektoren gewählt werden?


Aufgabe 4:
Es sei $ A \in \mathbb{C}^{n \times n}$ und $ J$ eine Jordan-Form von $ A$. Entscheiden Sie, ob die folgenden Aussagen wahr oder falsch sind.
a)
Ist $ A$ diagonalisierbar, dann gibt es von $ A$ keine Jordan-Form.
b)
Die Anzahl der Jordanblöcke zu einem Eigenwert $ \lambda$ entspricht der Dimension des zu $ \lambda$ gehörenden Eigenraums.
c)
Besteht $ J$ aus genau einem Jordanblock, dann ist die algebraische Vielfachheit eines jeden Eigenwerts von $ A$ gleich seiner geometrischen Vielfachheit.
d)
Die geometrischen und algebraischen Vielfachheiten der Eigenwerte von $ A$ legen $ J$ fest - bis auf Permutation der Blöcke.
e)
Ist $ J$ auch Jordan-Form der Matrix $ B\in \mathbb{C}^{n \times n}$, dann gibt es eine invertierbare Matrix $ X$ mit $ X^{-1}AX=B$.
f)
Es sei $ T$ eine Matrix mit $ T^{-1}AT=J$. Vertauscht man zwei beliebige Spalten von $ T$, dann werden in $ J$ zwei Jordanblöcke vertauscht.

Antwort:

  wahr falsch
a)
b)
c)
d)
e)
f)

Aufgabe 5:
Ergänzen Sie die Matrizen $ A$ und $ B$ so, dass

Antwort:

$ A= \left(\rule{0pt}{9ex}\right.$
0 0
0 0
0 0
0 0 0
$ \left.\rule{0pt}{9ex}\right)$,      $ B= \left(\rule{0pt}{9ex}\right.$
0 0
0 0
0 0 0
0 0 0
$ \left.\rule{0pt}{9ex}\right)$

Aufgabe 6:
Bestimmen Sie die Jordan-Form $ J_A$ und $ J_B$ der Matrizen

$\displaystyle A= \left(\begin{array}{rccc} 3 & 1& 0 & 0 \\ -1 & 1 & 0 & 0 \\ 0& 0& 1& 2 \\ 0& 0&0 &3
\end{array}\right) \ $    und $\displaystyle \ B= \left(\begin{array}{rccc} 6 & 2& 0 & 0 \\ -2 & 2 & 0 & 0 \\ 0& 0& 1& 7
\\ 0& 0&0 &3
\end{array}\right) \,.
$

Antwort:

Ordnen Sie die Jordanblöcke nach aufsteigenden Eigenwerten.
$ J_A= \left(\rule{0pt}{9ex}\right.$
0 0
0 0
0 0
0 0 0
$ \left.\rule{0pt}{9ex}\right)$,      $ J_B= \left(\rule{0pt}{9ex}\right.$
0 0
0 0
0 0
0 0 0
$ \left.\rule{0pt}{9ex}\right)$

   

(Prüfungsvorbereitungskurs LAAG) automatisch erstellt am 12.2.2008